LEH Österreich: Grundpreis Großpackungen ist höher als bei kleineren Packungen

Offenbar wird hier ein psychologischer Aspekt ausgenutzt: Der Konsument denkt, kleinere Packungen sind z.B. je 100 g teurer als Großpackungen. Wie Untersuchungen in Österreich zeigen, ist dies gerade bei Südwaren umgekehrt. D.h. es wäre günstiger mehrere kleinere Packungen zu kaufen als eine Große.
Die Hersteller begründen den Aufschlag damit, dass die Großpackungen häufig Geschenkpackungen wären und daher aufwendiger seien. Eine glaubhafte Erklärung für den Aufpreis ist dies nur bedingt.

http://help.orf.at/stories/1735393/