Opel erhöht gleichzeitig Marktanteil und Durchschnittserlös je Fahrzeug

Viele Mittelständler denken, ein höherer Preis ginge zwingend zu Lasten des Absatzes. Opel schafft derzeit beides. Obwohl im ersten Hj. 2014 je Fahrzeug ein Durchschnittserlös von 12.570 Euro je Fahrzeug erzielt wurde und damit fast 800 Euro als im 2013er-Schnitt (bzw. + 7% incl. anderer Modelle), erreichte der Marktanteil erstmals seit 2 1/2 Jahren wieder 8%. Natürlich war der hierfür notwendige Aufwand hoch (Kampagne „Umparken“), aber er dürfte sich nachhaltig bezahlt machen. (Quelle: Wirtschaftswoche 11.08.2014)
Das Fazit für Mittelständler: Das Ziel beides zu realisieren (Preis + Absatz) ist machbar.

Im Widerspruch zu den Opel-Erfolgen erschien jedoch am 16.09.14 dieser Artikel.