Fallstudie: Wie hohe Rabatte Misstrauen schüren können

Das Manager Magazin (12/ 2013, S. 60) berichtet, dass Mercedes 2012 weder die neue M-Klasse noch die überarbeitete E-Klasse rechtzeitig in China anbieten konnte. Da de Händler Ihre Absatzzahlen halten wollten, „verrramschten“ sie die S-Klasse mt bis zu 30% Nachlass. „Die Kunden dachten, mit den Autos stimme etwas nicht.“, wird ein Händler zitiert.

Heute gewährt Mercedes in China „nur“ noch 10% Rabatt – vor einigen Jahren noch gar keinen.