Fallstudie: Die Preisstrategie muß glaubwürdig sein

Das Manager Magazin 5/2014 berichtet ausführlich über die Schwierigkeiten des Discounters Lidl. I.S. Pricing. Interessant: Als Aldi Anfang 2014 die Fleischpreise senkte, wollte oder konnte Lidl nicht mitziehen. Lidl wollte sich dem öffentlichen Aufschrei anschließen, der darauf basierte, dass Fleisch einen gewissen Wert haben muß, um gute Bedingungen und Nahrung für die Tiere sicherstellen zu können. Lidl warf somit Aldi indirekt vor, die Bemühungen um Tierschutz zu konterkarrieren. Aldi argumentierte, dass die Erzeugerpreise gesunken seien und dieser Vorteil dem Verbraucher zustehen würde. Glaubwürdig war die Argumentation von Lidl von Anfang an für viele nicht. Doch als Lidl gezwungen war selber die Preise zu senken, „büßten sie ihre Glaubwürdigkeit komplett ein“, so das Manager Magazin.