10% Rabatt am Pizzastand löst Boom aus

Am vergangenen Samstag war unsere Familie nach lange Zeit erstmals wieder in einem Einkaufszentrum im Osten Münchens. Das Publikum dort dürfte zumindest über das Durchschnittseinkommen verfügen. Gegen 19:20 Uhr gingen wir in die „Freßmeile“ (Mc Donalds, Nordsee, Döner, Pizza-Stand, Asiate etc.), kauften etwas zum Essen und setzten uns. Der vorher leere Pizzastand wurde zu meiner Überraschung ab 19:30 Uhr regelrecht belagert – nicht von Familien, sondern von Alleinstehenden oder Paaren. Grund: Ein Schild wies auf „10% Skonto“ kurz vor Ladenschluß hin.

Ich frage mich, wollten die Leute 30 Cent sparen (10% von 3 Euro) oder wird bei einem Teil der Bevölkerung ein Automatismus ausgelöst, wenn sie -10% sehen? Dies würde erklären, warum diverse Internet-Shops zunächst ihre Preise erhöhen, um dann mit Preissenkungen zu werben.

(Der Pizzastand dürfte mittels der 10% nicht nur seine Ware erfolgreich abverkaufen können, sondern auch unter Vollkosten gut abschneiden.)